Schwarztee

Schwarztee

Indien - Assam

Entlang des gewaltigen Stromes Brahmaputra ist das grösste zusammenhängende Teeanbaugebiet der Welt gelegen. Extreme Monsunregen, nach denen sich die Luft in ein wahres Dampfbad verwandelt, lassen die Vegetation üppig wachsen. Flache, fruchtbare Gärten bieten ideale Voraussetzungen, um auf den ausgedehnten Flächen das typisch würzig-kräftige Aroma entstehen zu lassen. Der Aufguss ist dunkel und dickflüssig. Die Schwarztees aus Assam sind sehr beliebt als Morgentees. Das Charakteristische dieser Tasse ist kräftig, malzig, dickflüssig.

Indien - Darjeeling

Überall wo Tee getrunken wird, ist Darjeeling ein Begriff. Das einzigartige Aroma hat den Darjeeling weltweit zum Spitzentee gemacht. Er hat sich den Ruf als Champagner unter den Tees erworben. Die Frühlingspflückung (first flush) bringt sehr blumige, spritzige und hocharomatische Tees mit gelbem Aufguss hervor. Die Sommerpflückung (second flush) ist kräftiger, würziger und der Aufguss ist dunkler.

China

China ist die Urheimat des Tees und ist bekannt für die vielen hervorragenden Grün- und Weisstees. Viel weniger bekannt sind die ebenfalls genussvollen Schwarz- und Brauntees. In vielen Provinzen werden Schwarztees nach traditionellen Methoden hergestellt und sind dadurch in ihren Aromen sehr variantenreich.

Unsere Produkte


Mit Ihrem Besuch akzeptieren Sie unsere

Cookie Policy.

OK